PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Teaching Hospital Karapitiya (1/2018 bis 3/2018)

Station(en)
3 und 5
Einsatzbereiche
Station, OP
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Ich verweise auf die Vorberichte und wollte noch hinzufügen:
- STEMPEL-PROBLEM
Und möchte hinzufügen, dass wir am Ende erhebliche Probleme hatten, die richtigen Stempel (Krankenhaus-Stempel) zu bekommen für die PJ-Bescheinigung:
Gegen Ende des Tertials (keiner weiß, wann genau) vergibt ein Arzt seine Unterschrift und einen Stempel, auf seinem Stempel steht aber nur, dass er Arzt ist und Chirurgie macht, es fehlt der Name vom Krankenhaus.
Dann hat uns der Dekan seinen Stempel gegeben von der Universität, der war okay.
Das Problem war, dass wir zwingend einen KRANKENHAUS-Stempel brauchen, wo also sowas drauf steht wie : "Teaching Hospital Karapitiya", den konnte uns der Arzt nicht geben und der Dekan nicht, der einzige der den angeblich hatte war der Klinik-Direktor. Um es etwas abzukürzen: Wir haben genau genommen 6 Stunden damit verbracht, quer durch die Klinik zu laufen um diesen Stempel von irgendwem oder vom Klinik-Direktor zu bekommen, der Klinik-Direktor hat sich auch nach 5 Stunden Diskussion ausdrücklich geweigert, uns diesen zu geben (wegen internen Streitigkeiten mit dem Dekan, objektiv gab es keinen Grund, wir haben alles richtig gemacht, das war überhuapt nicht nachvollziehbar).
Erst als dann Tränen gerollt sind, hat sich irgendein Arzt dazu erbarmt, mal seinen Chefarzt (der Chirurgie) anzurufen, auf dessen Stempel glücklicherweise Teaching Hospital Karapitiya drauf steht, der dann zum Glück auch kam und uns den Stempel gegeben hat, das war unsere Rettung.
Ansonsten war es dem Dekan und dem Klinik-Direktor egal, beide haben sich geweigert, sich weiter für uns einzusetzen, obwohl wir alles richtig gemacht hatten (wir waren zum richtigen Zeitpunkt da, waren bis zum Ende des Tertials da und hatten eine 100%-ige Anwesenheit ).

-PERSÖNLICHES FAZIT
Ansonsten lest bitte die anderen aktuelleren Berichte. Uralte Berichte sind quasi nicht mehr gültig, weil sich einiges verändert hat.
Für ich persönlich ziehe ich das Fazit: Sri Lanka ist ein sehr schönes Land und das Klima ist definitiv besser, als der triste deutsche Winter, aber von Seiten der Uni, der Orga und dem Visums-Büro und generell der Organisation ist wirklich sehr viel schief gelaufen und die Informationen haben sich teilweise täglich geändert und unterliegt der Willkür, was uns oft sehr viel Stress beschert hatte, was am Ende mit den Stempeln gegipfelt hatte, plus ganz billig ist der Spaß nicht (Flug 600, Visum insg. 150, Studiengebühr 350, Impfungen 500 Euro ) sodass ich ein Tertial in Sri Lanka nicht mehr uneingeschränkt empfehlen kann.
Jeder sollte sich das genau überlegen und dann seine Entscheidung treffen.

-TIPPS
Für die, die hinfahren, noch ein kleiner Tipp:
Neurochirurgie und Onko-Chirurgie ist am interessantesten, Gastro-Surgery ist auch ganz nett.
Lasst euch gegen Tollwut impfen! (Plus die anderen empfohlenen Impfungen ggf. ), aber es wimmelt vor Straßenhunden.
Nehmt ganz viel Sonnencreme mit (50 und 30) plus normal viel Mückenspray

-UNTERKUNFT
Die Unterkunft bei Rohini (Sanron Home Stay) ist cool, um Leute kennen zu lernen, hat aber ein paar Nachteile: Zimmer sehr klein und stickig, Lage ist so Medium, Kein Klopapier, keine Seife, es wird äußerst selten geputzt, kein warmes Wasser, seit kurzem haben sie einen Hund, der überall rum läuft und einen anbellt und auch schon mal geschnappt hat. Außerdem muss man den Zeitraum, den man vorher reserviert, auch wirklich bezahlen, man kann also nicht spontan früher ausziehen). Ansonsten ist die Familie sehr nett und hilfsbereit und es war nett am Anfang mit mehreren Studenten zusammenzuwohnen und es gibt eine große Dachterrasse.
Bewerbung
Habe mich ca. 1 Jahr vorher über die Homepage mit diversen Unterlagen beworben.
Unterricht
3 x / Woche
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
3
Kontakt zur Pflege
6
PJler-Ansehen
4
Stimmung Klinik
6
Unterricht
5
Betreuung
5
Freizeit
2
Lehre auf Station
5
Insgesamt
5

Durchschnitt 4.87