PJ-Tertial Neurologie in Konventhospital Barmherzige Brüder Linz (8/2017 bis 10/2017)

Station(en)
54,52,43,33
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station, Diagnostik, Notaufnahme
Heimatuni
Wien
Kommentar
Ich war 8 Wochen im Rahmen des KPJ auf der Neurologie bei den BB und kann es jedem nur empfehlen! Das Team ist supernett! Assistenzärzte, Oberärzte und auch der Primar stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung und nehmen sich Zeit für ausführliche Antworten.

Auf der Station kann man Visite mitgehen und natürlich Blutabnahmen machen und Venflons setzen, außerdem sind die Ärzte dankbar, wenn man Dekurse während der Visite schreibt und Zuweisungen sowie teilweise auch Medikation einträgt. Auch Lumbalpunktionen können auf Nachfrage selbst gemacht werden.

Geht man in die Notaufnahme kann man selbständig die Anamnese erheben, den Status erheben und sich Differentialdiagnosen überlegen, danach stellt man den Patienten dem Arzt vor und es wird gemeinsam entschieden wie es weitergeht!

Am Nachmittag gibt es auch noch die Möglichkeit in der Diagnostik zu sein oder mit den Ärzten in die Spezialambulanzen zu schauen!

Allgemein herrscht eine sehr gute Stimmung im gesamten Team! Ich kann die Neurologie für Interessierte nur empfehlen!
Bewerbung
Halbes Jahr im Voraus
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Bildgebung
Sonst. Fortbildung
EKG
Fallbesprechung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Notaufnahme
Braunülen legen
Punktionen
Untersuchungen anmelden
Patienten untersuchen
EKGs
Patienten aufnehmen
Botengänge (Nichtärztl.)
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Eigene Patienten betreuen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
650
Gebühren in EUR
Pro Essen 2,50

Noten

Team/Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen des PJlers
2
Klinik insgesamt
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Station / Einrichtung
1
Gesamtnote
1

Durchschnitt 1.13