PJ-Tertial Chirurgie in Westkuestenklinikum Heide (11/2016 bis 2/2017)

Station(en)
Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie
Einsatzbereiche
OP, Notaufnahme, Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Luebeck
Kommentar
Nicht zu empfehlen: Vor allem die Allgemeinchirurgie ist UNTER ALLER SAU!!!! Wenn man irgendwas positives finden will, dann am ehesten die Notaufnahme, wobei da bei mir leider auch nicht viel los war. Die Unfallchirurgie ist stimmungstechnisch einigermaßen in Ordnung, aber nicht wirklich lehrreich. Die Allgemeinchirurgie ist unterträglich, sowohl personell als auch lerntechnisch. Was man so mitbekommen hat, sind die Internisten und die Anästhesisten auch nicht besser.
HALTET EUCH VON HEIDE FERN (ALS PJ-LER UND ALS ASSISTENZARZT) !!!!!!
Bewerbung
über die Uni
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Fallbesprechung
Bildgebung
Tätigkeiten
Notaufnahme
Mitoperieren
Patienten untersuchen
Briefe schreiben
Botengänge (Nichtärztl.)
Röntgenbesprechung
Braunülen legen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Unterkunft gestellt
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
5
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
5
Stimmung Klinik
5
Unterricht
3
Betreuung
5
Freizeit
5
Lehre auf Station
4
Insgesamt
5

Durchschnitt 4.67