PJ-Tertial Hämatologie/Onkologie in Universitaetsklinikum Regensburg (3/2017 bis 5/2017)

Station(en)
20B
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Kiel
Kommentar
Die Hämatoonkologie des UKR ist die netteste Station mit den besten Mitarbeitern, die ich kenne. Ich hatte dort vor Beginn des Studiums bereits ein Krankenpflegepraktikum absolviert und wollte nun die Station aus ärztlicher Sicht kennen lernen. Es war super! Man ist von Beginn an herzlich aufgenommen, bekommt alles erklärt und es wird zur Eigenständigkeit motiviert. Also nicht den ganzen Tag nur Untersuchungen anfordern, sondern ganz im Gegenteil. Als PJler bekommt man seine eigenen Patienten, nimmt diese auf, untersucht sie, bespricht diese mit dem Assistenz- und auch mit dem Oberarzt. Man darf die Kurven und Patienten visitieren sowie Untersuchungen wie Knochenmarkspunktion, Lumbalpunktion oder ZVK-Legen selbst durchführen. Also wirklich die perfekte ärztliche Einarbeitung mit sehr freundlicher Betreuung. Es findet sich immer jemand, der mit Ruhe jede Frage, ein EKG, die Medikamentenkonstellation eines Patienten oder einfach die Erkrankung selbst durchspricht. Freitags gibt es extra nur für die PJler der Onko jede Woche ein mündliches Probestaatsexamen, wofür man einen eigenen Patienten vorbereiten und auch vorstellen soll. Ein wirklich netter Termin, der jede Woche durch einen anderen Oberarzt geleitet wird. Zudem gibt es in der Inneren des UKR jede Woche montags Patientenvorstellungen durch die PJler selbst, Dienstags ein Leitsymptom-Seminar, es gibt Pharma-, EKG-, Echo- und andere Ultraschallkurse. Donnerstags ist immer Gastrolehrvisite und freitags die der Kardiologen. Ich kann das PJ in der Inneren des UKR wirklich nur wärmstens empfehlen. Und vor allem das freundliche Team der 20B. Eine absolute Vorzeigestation!
Unterricht
5x / Woche
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Sonst. Fortbildung
Repetitorien
EKG
Patientenvorstellung
Fallbesprechung
Bildgebung
Tätigkeiten
Röntgenbesprechung
Briefe schreiben
EKGs
Blut abnehmen
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Notaufnahme
Punktionen
Untersuchungen anmelden
Patienten untersuchen
Braunülen legen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
150

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00