PJ-Tertial Innere in St. Martini Krankenhaus (11/2016 bis 3/2017)

Station(en)
Kardiologie
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Goettingen
Kommentar
Das Innere-Tertial in Duderstadt war wirklich ein toller Einstieg in mein Praktisches Jahr! Die persönlich Atmosphäre im Haus hat es einem leicht gemacht, schnell in ein sehr nettes und engagiertes Team hineinzufinden. Nicht nur die Assistenten, sondern auch die Oberärzte und Chefärzte kannten einen alle persönlich und haben einen z.B. angepiept wenn es etwas spannendes im Sono zu sehen gab, die Visite startete oder man bei einem interessanten Katheter-Eingriff dabei sein sollte... Auch im Rahmen der alltäglichen Stationsarbeit konnte man immer gerne nachfragen und die Oberärzte (!) haben gern mal ihre speziellen Braunülen-Tipps demonstriert oder die Briefe, die man geschrieben hatte mit einem ausführlich durchgesprochen! Ich bin die meiste Zeit mit einer sehr netten Assistenzärztin mitgegangen und durfte in ihrem Bereich auch immer gern eigene Patienten übernehmen. Zudem gab es die Möglichkeit Unterricht an der Krankenpflegeschule zu geben, was das eigene Theoriewissen (und den Geldbeutel) natürlich auch immer noch ein bisschen auffrischt. Alles in allem rund um gelungen! Die Fortbildungen (CHI und INN) waren wirklich gut und zudem gab es die Möglichkeit jederzeit Dienste mitzumachen und sich ein langes Wochenende zu generieren... Nur das Essen war nicht jedermanns Geschmack, aber dafür gibt's leckeren Bohnenkaffee für 40 Ct ;) .
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Patientenvorstellung
Bildgebung
Prüfungsvorbereitung
EKG
Repetitorien
Sonst. Fortbildung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
EKGs
Braunülen legen
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Röntgenbesprechung
Gipsanlage
Briefe schreiben
Punktionen
Eigene Patienten betreuen
Notaufnahme
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt
Unterkunft gestellt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.07