PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Evangelisches Krankenhaus Koeln Kalk (9/2016 bis 12/2016)

Station(en)
Viszeral und Unfallchirurgie
Einsatzbereiche
Notaufnahme, Diagnostik, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, OP, Station
Heimatuni
Ulm
Kommentar
Ich war in der Unfallchirurgie bei Dr.Kunter eingesetzt. Er ist ein super netter Chef, was die ganze Atmossphäre der Abteilung verbessert. Man ist als PJler oft im OP eingesetzt, wo man allerdings nicht nur Haken hält sondern auch mal selber ran darf. Die Stationsarbeit ist auch angenehm, nicht viele Blutabnahmen und in der Ambulanz kann man gut was lernen und auch mal nähen. Insgesamt fand ich das Tertial echt entspannt und war von der Unfallchirurgie positiv überrascht!
Bewerbung
Über die Uni angegeben
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Botengänge (Nichtärztl.)
Braunülen legen
Notaufnahme
Rehas anmelden
Röntgenbesprechung
Chirurgische Wundversorgung
Eigene Patienten betreuen
Blut abnehmen
Briefe schreiben
Mitoperieren
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
300,00

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
3
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.27