PJ-Tertial Pädiatrie in Landeskrankenhaus Feldkirch (8/2016 bis 10/2016)

Station(en)
Allgemeine Pädiatrie
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station, Notaufnahme
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Die Pädiatrie in Feldkirch bietet einen guten Einblick in dieses komplexe Fach. Alle, sogar Herr Primar Simma, sind um das Wohlergehen der Pjler bemüht und finden immer Gelegenheiten Wissen zu vermitteln. Je nach eigenem Engament, darf man sich auch alleine um Patienten kümmern und zum Abschluss einen Vortrag halten. Die Hierachie ist sehr flach und man wird gut ins Team integriert.
Bewerbung
1/2 Jahr bis spontan
Unterricht
Häufiger als 5x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Fallbesprechung
Patientenvorstellung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Patienten untersuchen
Briefe schreiben
Eigene Patienten betreuen
Röntgenbesprechung
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Unterkunft gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
490

Noten

Team/Station
1
Kontakt zur Pflege
2
Ansehen des PJlers
1
Klinik insgesamt
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
2
Station / Einrichtung
1
Gesamtnote
1

Durchschnitt 1.13