PJ-Tertial Kinder/Jugendpsych. in Klinikum Esslingen (5/2016 bis 9/2016)

Station(en)
Allgemeinstation, Neo, Intensiv, ZNA, Kinderchirurgie, Kinderradio...
Einsatzbereiche
Notaufnahme, Station, OP, Diagnostik, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Tuebingen
Kommentar
Das Team der Pädiatrei ist sehr nett. Alle sind bemüht und gewillt einen gut zu integrieren und einem über den ganzen Tag praktische Inhalte zu vermitteln.
Wenn man sich selbst etwas bemüht und engagiert ist bekommt man dieses 10fach zurück bezahlt.
Man kann sich auf den verschiedenen Stationen der Pädiatrie selbst frei einteilen (zwei Bereiche der Normalstation, Neo, Intensiv, ZNA, etwas Kinderchirurgie, Ambulanzen, Sprechstunden...). Dienste können mitgemacht werden - es ist jedoch kein Muss.
Der Päd Unterricht findet einmal wöchentlich statt, andere Unterrichte gibt es wöchtentlich ca. 6-8 weitere (an den Wochentagen Mo-Do). Freitag ist unterrichtsfrei.
Der Chefarzt der Pädiatrie ist sehr um die Studenten bemüht, führt selbst den Unterricht durch und ist jederzeit für Anregungen und Vorschläge offen und versucht immer eine individuelle Gestaltung des Tertiales umzusetzten.
Der Kontakt zur Pflege ist gut - man lernt viel und ist keineswegs wie man es vielleicht aus Unikliniken kennt Ballast sondern immer gern gesehenes Team Mitglied.
Wenn man will kann man im Wohnheim für ca. 150 Euro unterkommen. Das Mittagessen - 3 gute Menüs sowei eine riesige Salatbar plus Suppe, Salat, Nachtich und Wasser - ist kostenlos für PJ-ler.
Unterricht
Häufiger als 5x / Woche
Inhalte
Nahtkurs
Bildgebung
Repetitorien
EKG
Prüfungsvorbereitung
Sonst. Fortbildung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Notaufnahme
Mitoperieren
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Patienten aufnehmen
Eigene Patienten betreuen
Briefe schreiben
EKGs
Poliklinik
Untersuchungen anmelden
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Kleidung gestellt
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20