PJ-Tertial Unfallchirurgie in Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt (8/2016 bis 10/2016)

Station(en)
Unfallchirurgie
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station, Diagnostik, OP, Notaufnahme
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Nettestes Team dass ich je gesehen habe. Vom jüngsten Assistenten bis zum Primar beantwortet jeder deine Fragen. Meistens erklären die Ärzte von selbst. Man muss am Vormittag teilweise Planaufnahmen machen, kann sich allerdings mit den anderen Studenten und Turnusärzten abwechseln. Ansonsten Notaufnahme, OP, Spezialambulanzen, Station, alles frei einteilbar. Generell zeitlich alles frei einteilbar. Nachtdienste möglich, die Ärzte freuen sich sehr. Man darf unter Aufsicht sehr viel machen - Wundnähte, Punktionen, Gips anlegen.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Bildgebung
Nahtkurs
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Röntgenbesprechung
Gipsanlage
Untersuchungen anmelden
Notaufnahme
Chirurgische Wundversorgung
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Patienten untersuchen
EKGs
Punktionen
Mitoperieren
Blut abnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00