PJ-Tertial Gastroenterologie in Theresienkrankenhaus Mannheim (11/2015 bis 2/2016)

Station(en)
3C
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Heidelberg - Fakultaet Mannheim
Kommentar
Es findest bis zu 3mal Unterricht in der Woche statt (Unterricht zur Inneren, Unterricht zur Chirurgie und ein EKG Kurs). Die Ärzte erklären gerne und zeigen viel. Der leitende Oberarzt ist gleichzeitig der pj-Betreuer und bemüht und kümmert sich sehr um den pjler. Der pjler darf viel machen, wie aszitespunktion, pleurapunktion und darf paar Knochenmarkspunktionen und gastroskopien unter Beobachtung auch selber machen.
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
EKG
Fallbesprechung
Tätigkeiten
EKGs
Patienten untersuchen
Blut abnehmen
Eigene Patienten betreuen
Röntgenbesprechung
Patienten aufnehmen
Untersuchungen anmelden
Punktionen
Briefe schreiben
Braunülen legen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Gehalt in EUR
200

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
3
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20