PJ-Tertial Pneumologie in Klinikum Grosshadern (11/2015 bis 12/2015)

Station(en)
F6
Einsatzbereiche
Notaufnahme, Station, Diagnostik
Heimatuni
LMU Muenchen
Kommentar
Sehr gutes PJ Tertial, absolut zu empfehlen.
Man wird als vollwertiges Mitglied im Team integriert. Dr.Prechtl nimmt sich viel Zeit für Erklärungen, während der Visite werden alle Krankheitsbilder besprochen.
Eine sehr nette Arzthelferin hilft bei den Blutabnahmen.
Es ist jeden Tag möglich, aktiv bei Untersuchungen mitzumachen: Bronchoskopie sowie Rechtherzkatheter. Zudem noch LuFo, Echos usw
Sehr kleines und sehr nettes Team.
Freitags ist in Großhadern in der Inneren immer der halbe Tag frei, was sehr praktisch ist, falls man noch einen Nebenjob hat.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
EKG
Bildgebung
Repetitorien
Prüfungsvorbereitung
Patientenvorstellung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Patienten aufnehmen
Notaufnahme
Untersuchungen anmelden
Patienten untersuchen
Briefe schreiben
Braunülen legen
Punktionen
Eigene Patienten betreuen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.40