PJ-Tertial Kinder/Jugendpsych. in Universitaetsklinikum Hamburg-Eppendorf (6/2006 bis 10/2006)

Station(en)
akutstation
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
es war für mich eine sher lehrreiche zeit, in der ich sehr viele dinge aus dem bereich der KJP erfahren konnte. ich fand das team sehr nett, ich konnte auch von denen noch viel lernen. hat mir sehr viel spaß gemahct,die zeit dort.... viele gespräche und therapien durfte ich beiwohnen. durfte fragen stellen, was ja auch nicht selbstverständlich ist.
Bewerbung
keine, nur wunsch angegeben.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Sonst. Fortbildung
Patientenvorstellung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
EKGs
Untersuchungen anmelden
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
3
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.93