PJ-Tertial Psychiatrie in Otto Wagner Spital (10/2015 bis 11/2015)

Station(en)
2. Psychiatrie, 16/2, Forensik (23)
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Wien
Kommentar
Kann die 2. Psychiatrische Abteilung sehr weiter empfehlen. Der Primar ist sehr bemüht sich gut um die StudentInnen zu kümmern (führt auch selbst die Einführungs-MidTerm-Abschlussgespräche). Das Team ist sehr nett und freundlich und man kann im Prinzip alles machen was man möchte.
Blutabnahmen und EKG machen ausnahmslos das Pflegepersonal.

Die Unterschrifte zu bekommen ist manchmal umständlich, aber aus zeitlichen Gründen, nicht weil nicht unterschrieben wird.

Wenn man möchte kann man auch auf die Forensik oder Gerontopsychiatrie.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Untersuchungen anmelden
Patienten untersuchen
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt
Gehalt in EUR
650

Noten

Team/Station
2
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen des PJlers
2
Klinik insgesamt
3
Unterricht
3
Betreuung
2
Freizeit
2
Station / Einrichtung
2
Gesamtnote
2

Durchschnitt 2.2