PJ-Tertial Unfallchirurgie in Bezirkskrankenhaus Lienz (8/2015 bis 10/2015)

Station(en)
Unfallchirurgie
Einsatzbereiche
Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Diagnostik, Notaufnahme, OP
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Wahnsinnig tolle Abteilung; Sehr empfehlenswert, man lernt extrem viel und die Ärzte sind sehr freundlich. Man darf von Nähen über eigene Patienten betreuen bis zur Stationsarbeit alles machen, was einen interessiert; Man wird sehr geschätzt und darf sehr viel machen. Kann ich nur weiterempfehlen!!
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Repetitorien
Patientenvorstellung
Bildgebung
Fallbesprechung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Notaufnahme
Röntgenbesprechung
Poliklinik
Chirurgische Wundversorgung
Braunülen legen
Untersuchungen anmelden
Punktionen
Patienten aufnehmen
Rehas anmelden
Patienten untersuchen
Blut abnehmen
Eigene Patienten betreuen
Briefe schreiben
Mitoperieren
Gipsanlage
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
350,

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00