PJ-Tertial Psychiatrie in Universitaetsklinikum Bonn (5/2015 bis 8/2015)

Station(en)
Schneider, Bonhoeffer, Freud
Einsatzbereiche
Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Giessen
Kommentar
Ein sehr gutes Tertial. Nette Assistenzärzte und Oberärzte, guter Kontakt zu Pflege, Psychologen, Sozialarbeiter usw. Rotation auf unterschiedliche Stationen problemlos und nach Absprache möglich. Man kann überall dabei sein und alles mitmachen. Teilnahme an Konsilen ist sehr interessant und unbedingt zu empfehlen!
Ich empfehle das Tertial an alle Psychiatrie-Interessierten weiter!
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Fallbesprechung
Patientenvorstellung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Briefe schreiben
Eigene Patienten betreuen
EKGs
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
3
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.40