PJ-Tertial Pneumologie in Asklepios Fachkliniken Muenchen-Gauting (9/2014 bis 12/2014)

Station(en)
A1, C2, C3
Einsatzbereiche
Station, Diagnostik
Heimatuni
LMU Muenchen
Kommentar
Meinem Vorgänger kann ich nur zustimmen: bei diesem Tertial handelt es sich wirklich um eine schöne Erfahrung. Vor allem die familiäre Atmosphäre und die meist gute Stimmung im Haus sind hervorzuheben. Man darf viel selbstständig machen, hat aber trotzdem jederzeit einen Ansprechpartner zur Stelle. Die Ärzte sind sehr bemüht, erklären viel und man fühlt sich schnell als volles Teammitglied. Von Montag bis Donnerstag gibt es eine Mittagsfortbildung, die meist sehr interessant ist. Das Tumorboard am Donnerstag Nachmittag kann ebenfalls freiwillig besucht werden. Fazit: ein Einsatz in Gauting ist wirklich empfehlenswert!
Bewerbung
Empfehlungsschreiben oder direkt über die Uni
Unterricht
4x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Punktionen
Rehas anmelden
EKGs
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.73