PJ-Tertial Kinder/Jugendpsych. in Universitaetsklinikum Rostock (8/2013 bis 12/2013)

Station(en)
3
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Rostock
Kommentar
habe mich in meinem Tertial auf Station 3 der KJPP sehr wohl gefühlt. Die Arbeit dort ist sehr interessant, da mit sehr komplexen (häufig sehr seltenen Krankheiten) gearbeitet wird. Station 3 ist neurologisch führend aufgestellt und beschäftigt sich in erster Linie mit Epilepsien im Kindes-und Jugendalter, genetischen Syndromen (z.B. M. Alexander) aber auch Psychotherapie z.B. ADHS, Störungen des Sozialverhaltens etc.

Besonders hervorheben möchte ich wirklich das fantastische Team; beginnend von der Schwester bis hoch zum Chefarzt. Die Expertise aller Ärzte ist bemerkenswert und ich konnte sehr viel von ihnen lernen.
Ich hatte ebenfalls die Möglichkeit eigene Patienten -unter stets möglicher Rücksprache mit Psychologen und Assistenzärzten- psychotherapeutisch zu betreuen. In der Kinder-und Jugendpsychiatrie bedeutet dies übrigens stets die Miteinbeziehung der Eltern in die Therapie.

Nicht unterschlagen möchte ich jedoch, dass das gesamte Personal ein enormes Arbeitspotential bei sehr anspruchsvollen Krankheitsbildern zu bewältigen hat. Bemerkenswert ist, dass trotz der langen Arbeitstage ein sehr gutes Arbeitsklima herrscht.
Ich ziehe daher folgendes Résumé: Ich war -insbesondere zu Beginn (aufgrund der sehr komplexen Krankheitsbilder) häufiger mal gestresst, manchmal überfordert aber immer begeistert und bin gerne länger da geblieben. Alles in allem 5 Sterne!
Bewerbung
direkt über meine Heimatuni. War mein Wunschtertial
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Bildgebung
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Punktionen
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
100

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
3
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.27