PJ-Tertial Pädiatrie in St. Vincenz-Hospital Coesfeld (2/2013 bis 6/2013)

Station(en)
A2, A3, D2/2
Einsatzbereiche
Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Muenster
Kommentar
Pädiatrie in Coesfeld ist jedem zu empfehlen, der Spaß an der Arbeit mit Kindern hat und gerne selbstständig arbeitet. Das Team ist total nett und alle kümmern sich darum, dass es dir gefällt und du die ganzen interessanten Sachen sehen oder selber machen darfst! Ich war total begeistert. Auch die Betreuung durch die PJ-Beauftragte ist super, wenn man ein Problem hat wird das sofort gelöst, ein kleiner Anruf genügt. Insgesamt also echt zu empfehlen!
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Fallbesprechung
EKG
Patientenvorstellung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
375

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00