PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in St. Antonius Krankenhaus Koeln (2/2013 bis 5/2013)

Station(en)
Statiom Maria
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Hallo,
ich kann euch das Antonius Krankenhaus nur ans Herz legen,ich hatte dort eine super Zeit! Auf den Stationen liegen unfallchirurgische und allgemeinchirurgisch/viszeralchirurgische Patientin, weshalb man von allem etwas mitbekommt! Alle Ärzte sind sehr engagiert und super nett. Ich dürfte alles mögliche machen, auch im Op. Selbst die Chefärzte nehmen sich Zeit und erklären dir alles was du wissen möchtest.Oder besprechen Röntgenbilder etc. mit dir! Regelmässig gibt es kleine Fortbildungen.Dabei herrscht immer gute Stimmung! Man darf meist um vier nach der Mittagsbesprechung gehen und hat einen Tag in der Woche frei.
Ich wäre am liebsten das ganze Jahr geblieben, obwohl ich mich vorher nicht so auf Chirurgie gefreut hatte.
Unterricht
3 x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Bildgebung
Fallbesprechung
EKG
Nahtkurs
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Gipsanlage
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Mitoperieren
Rehas anmelden
Poliklinik
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
300

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00