PJ-Tertial Anästhesiologie in Universitaetsklinikum Giessen (10/2006 bis 1/2007)

Station(en)
Auge / Orthopädie
Einsatzbereiche
OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Giessen
Kommentar
Spitzen Betreuung mit viel eigener Verantwortung, zuerst unter Anleitung / Aufsicht, dann auch eigenständig (natürlich immer mit der Möglichkeit zum Nachfragen oder um Hilfe zu bitten).
Proffesionelles, kollegiales und freundliches Verhalten von allen Mitarbeiten der Abteilung, sowohl ärztlich als auch nichtärtzlich.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Sonst. Fortbildung
Fallbesprechung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Blut abnehmen
Punktionen
EKGs
Eigene Patienten betreuen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gesammelt am Ende
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00