PJ-Tertial Unfallchirurgie in Krankenhaus Schwabing (6/1997 bis 9/1997)

Station(en)
1g
Einsatzbereiche
Station, OP
Heimatuni
LMU Muenchen
Kommentar
Einige Ärzte auf Station waren nicht sehr kollegial. Ansonsten aber gute Atmosphäre. Für Leute die nicht Chirurgen werden wollen durchaus empfehlenswert.
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
EKGs
Botengänge (Nichtärztl.)
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
3
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
3
Stimmung Klinik
3
Unterricht
2
Betreuung
3
Freizeit
2
Lehre auf Station
4
Insgesamt
3

Durchschnitt 2.87