PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Klinikum Garmisch-Partenkirchen (6/2011 bis 10/2011)

Station(en)
Rotation ACH, UCH, Gefäß
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme
Heimatuni
LMU Muenchen
Kommentar
Rotation kann man vorher beeinflussen, hab ich aber verpasst und musste dann durch alle 4 Abteilungen rotieren, Endogap sollte man einen riesen Bogen drumrum machen, da wird man wirklich ausgenutzt....6 Hüften, 4 Knie....je nach OP Saal sehr sehr sehr anstrengend! Je nach Operateur wirklich 0 Erklärung/Lehre.

Allgemeinchirurgie ist eine sehr kleine Abteilung und durch chronischen Personalmangel sind die Assistenten häufig sehr gestresst und haben wenig Zeit für einen, dafür kann man sich dann relativ selbstständig in den OP begeben, meist steht man nicht verpflichtend mit drauf, wenn man Lust hat da viel zu sein, kann man da auch den ganzen Tag zubringen und viel sehen und mitmachen, die OA sind fast alles echt richtig bemüht! Schilddrüsen-OP beim Chef sollte man sich allerdings wirklich schenken!!!

Unfallchirurgie war mit das beste, da das Team wirklich sehr sehr nett ist! OP ist kein Muss, aber auch hier wenn man will kann man da den ganzen Tag zubringen, ansonsten kann man auch auf der Station mit den Assistenten Kaffee trinken und nur mit reingehen, wenn die auch eingeteilt sind.

Gefäßchirurgie kann man sich auch getrost sparen!!! Die Abteilung besteht aus 2 Assistenten, 2 OAs und dem Chef. Der Chef ist schwer zu ertragen, v.a. im OP neigt er zu maximal cholerischen Ausbrüchen, was nicht so lustig ist, wenn er dabei mit dem Skalpell über den Fingern hantiert oder irgendwas in der Nähe der eigenen Finger näht!

Freizeit ist einfach gigantisch, würde es jeder Zeit wieder machen, nur die Rotation etwas anders organisieren!!
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Bildgebung
Fallbesprechung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Mitoperieren
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.27