PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Klinikum rechts der Isar (9/2007 bis 10/2007)

Station(en)
1.2
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
TU Muenchen
Kommentar
Sehr nette Ärzte; wenn man Interesse zeigt und auch ein bisschen Zeit investiert, wird das honoriert (man darf im OP nähen, man darf evtl. auch eine Thoraxdrainage legen, usw.). Die Schwestern auf Station sind ok, aber man hat mit ihnen nicht viel zu tun. Die OP-Schwestern: na ja, so wie man sie halt kennt...
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Notaufnahme
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Botengänge (Nichtärztl.)
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
3
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 2.13