PJ-Tertial Unfallchirurgie in St. Vincenz-Hospital Coesfeld (2/2012 bis 4/2012)

Station(en)
B1
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme
Heimatuni
Muenster
Kommentar
Ein sehr nettes Ärzteteam und sehr gute Betreuung! Wenn man möchte, darf man viel selber machen und hat eigene Patienten, die man durchgehend betreut.
Außerdem wird einem viel erklärt.
Man ist auch nicht nur 2. Assistenz bei Hüften- oder Knieteps, sondern darf auch bei kleineren Eingriffen mithelfen und evtl mal eine ME selber operieren.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Mitoperieren
Rehas anmelden
Untersuchungen anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
150

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00