PJ-Tertial Pneumologie in Thoraxklinik Heidelberg (10/2011 bis 12/2011)

Station(en)
Station 15
Einsatzbereiche
Station, Diagnostik
Heimatuni
Heidelberg - Fakultaet Heidelberg
Kommentar
Innere-Pflichttertial.
Fachlich interessant, aber leider war man fast ausschliesslich zum Blutabnehmen abgestellt. Fachlich gab es kaum Betreuung und das Team der Assistenzärzte pflegt eine straffe Hierarchie, die völlig unangemessen ist. Beaduerlicherweise ist auch die Pflege völlig überfordert und schlecht organisiert.
Bewerbung
Bewerbung über die Uniklinik.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Bildgebung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
EKGs
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gesammelt am Ende
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
4
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
5
Stimmung Klinik
2
Unterricht
3
Betreuung
5
Freizeit
3
Lehre auf Station
3
Insgesamt
4

Durchschnitt 3.47