PJ-Tertial Orthopädie in Agnes-Karll-Krankenhaus (3/2010 bis 6/2010)

Station(en)
21-27
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme
Heimatuni
Hannover
Kommentar
Sehr nettes junges Team!! Tolle Chefs. Klar wird man viel im OP gebraucht, aber da es ja auch Unfallchirurgie ist, ist es sehr abwechslungsreich und man sieht viel. Feierabend ist, bis auf seltene Ausnahmen, meist recht früh gegen 15.00. Im AKK findet regelmäßig Abteilungsübergreifender Unterricht statt.
Unterricht
3 x / Woche
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Bildgebung
EKG
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Mitoperieren
Punktionen
Rehas anmelden
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Chirurgische Wundversorgung
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gesammelt am Ende
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
3
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.33