PJ-Tertial Gynäkologie in Kantonsspital St. Gallen (8/2006 bis 11/2006)

Station(en)
Kreissaal / Gynäkologie
Einsatzbereiche
Station, OP
Heimatuni
Tuebingen
Kommentar
Das Ärzteteam und der damalige Chefarzt waren sehr nett und haben einem meist Rede und Antwort gestanden. Einen speziellen Unterricht für Studenten gab es nicht, aber die regelmäßigen internen Fortbildungen waren top (Neugeborenenreanimation, etc.). Außerdem hat die Klinik eine gut sortierte Bibliothek.

Überwiegend war man im OP oder im Kreissaal eingesetzt. Im OP hat man ein breites Spektrum sehen können. Im Kreissaal hat man die allg. Aufnahme: Anamnese / allg. Untersuchung gemacht, die gyn. Untersuchung war den Assistenzärzten vorbehalten, wenn man sich allerdings dafür interessierte hat der ein oder andere es einen machen lassen - genauso lief es auf Station bei den Aufnahmen oder Abschlußuntersuchungen / - gesprächen.
Freitags hat man als Student immer einen kurzen Bericht über die Patienten auf Station verfasst, sodass die diensthabenden Ärzte immer einen Überblick hatten.
Im Kreissaal gab es regelmäßige Fallbesprechungen anhand der CTGs / Partogramme - lernte man echt viel dabei!
Freigestellt wurde ich für einen Nahtkurs, d. h. der Tag ging nicht von meinen Urlaubstagen ab.
Unter den Studenten wurden Spät-/Wochenend- und Nachtrufdienste aufgeteilt.
Am Ende gab´s dann auch noch ein Zeugnis.
Bewerbung
Ca. 1/4-1/2 Jahr vorher habe ich erst telefonisch im Sekretariat (siehe Homepage der Klinik) angefragt und dann konnte ich auch gleich meine Bewerbungsunterlagen zusenden.
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
1000 Schweizer Franken

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
3
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.93