Euer PJ in der Radiologie am UKR! vom 29.01.2021

Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg

Institution
Universitätsklinikum Regensburg
Abteilung
Institut für Röntgendiagnostik
Stadt
Regensburg
Fachrichtung
Radiologie
Stellenart
PJ
Beginn
17.10.2021

Wir sind ein Team aus jungen und erfahrenen Ärztinnen und Ärzten, die sich mit fast allen Arten der medizinischen Bildgebung beschäftigen: Konventionelles Röntgen, Computertomographie, Magnetresonanztomographie, Ultraschall und Angiographie.

Wir wollen auf alle Fragen der klinischen Kollegen mit der passenden Bildgebung die richtige Antwort geben. Gemeinsam arbeiten wir nicht nur diagnostisch, sondern mit der Interventionellen Radiologie auch aktiv an der interdisziplinären Behandlung unserer Patienten mit.

Warum im PJ in die Radiologie? Egal für welche medizinische Fachrichtung Ihr Euch später begeistert oder ob Ihr Euch die Radiologie bereits als Alternative vorstellen könnt – im späteren beruflichen Alltag wird Euch beispielsweise die systematische Betrachtung von Röntgenbildern immer wieder begegnen.

Je mehr Erfahrung und Kenntnisse Ihr darin erwerben könnt, umso gezielter wird die Diagnostik und Therapie für Eure Patienten und die Kommunikation mit den jeweiligen Fachbereichen.

Unser Ziel ist es, genau dieses Verständnis zu fördern und Euch interessante sowie wertvolle Einblicke in das Fach Radiologie zu geben. Langfristig also eine gut investierte Zeit, nicht nur für angehende Radiologinnen und Radiologen!

Während der vier Monate Eures Tertials könnt Ihr, je nach eigenem Interesse, gezielt Schwerpunkte in den verschiedenen Modalitäten setzen.



Deine Vorteile eines PJ-Tertials in der Radiologie:

+ Systematischer und detaillierter Einblick in alle modernen Modalitäten der radiologischen Bildgebung
+ Praktische Anwendung von klinisch-theoretischen Fertigkeiten
+ Interdisziplinäre Ausbildung und spezifischer Austausch mit verschiedensten Fachbereichen eines modernen Universitätsklinikums
+ Praxisorientierte Wiederholung der menschlichen Anatomie
+ Möglichkeit eigenverantwortlicher Befundung mit enger Begleitung durch radiologische Fachärzte
+ Umfassende Einblicke in alle diagnostischen und therapeutisch-interventionellen Bereiche der Radiologie
+ Teilnahme am wöchentlichen Lunch-and-Learn für Studenten mit unserem Institutsleiter Prof. Dr. Christian Stroszczynski.

Auch in Sachen Faires PJ nach den Vorgaben des Marburger Bundes unterstützen wir Dich:

+ Wöchentliches, integriertes Fortbildungsangebot in studentischen Kleingruppen
+ Sehr gute Vereinbarkeit mit Eigenstudium und Examensvorbereitung
+ Feste Ansprechpartner während des Tertials
+ Mentoring durch radiologische Ober-, Fach- und Assistenzärzte
+ Institutsübergreifende Vergütung des Tertials am UKR

Kontaktdaten

Haben wir Euer Interesse wecken können? Oder wenn einfach noch Fragen offen geblieben sind - organisatorischer oder auch fachlicher Natur - dann freuen wir uns immer auf Eure Nachrichten! > Michael Beutl, Betreuer für Studierende im PJ > michael.beutl@ukr.de > http://https://pj-radiololgie-ukr.jimdofree.com > https://www.ukr.de/kliniken-institute/roentgendiagnostik/index.php