PJ-Tertial Orthopädie in Universitaetsklinikum Frankfurt (2/2010 bis 4/2010)

Station(en)
12 und 11
Einsatzbereiche
Station, OP
Heimatuni
Frankfurt
Kommentar
Wahlfach Orthopädie in der orthopädischen Universitätsklink Friedrichsheim
Pro:
-Einblick in verschiedene Abteilungen (Wirbelsäule, allgemeine Orthopädie, Rheumaorthopädie)
-selbstständige Patientenaufnahme, Vorstellung beim Stationsarzt. -Mittagessen relativ regelmässig und für Unikliniksniveau recht gut.

Kontra:
-Unterricht stark vom Stationsarzt abhängig
-eigenständiges arbeiten und Verantwortung stark von Abteilung abhängig
-kein echter regelmässiger Studentenunterricht
-häufig doch sehr wortkarge Operateure, Lerneffekt in OPs daher häufig 0
Bewerbung
Automatische Einteilung, wenn man hier sein Wahlfach verbringen möchte geht es problemlos.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Gebühren in EUR
Essen etwa 3-4/Tag

Noten

Team/Station
2
Kontakt zur Pflege
2
Ansehen des PJlers
2
Klinik insgesamt
3
Unterricht
5
Betreuung
3
Freizeit
3
Station / Einrichtung
3
Gesamtnote
3

Durchschnitt 2.93