PJ-Tertial Augenheilkunde in MCV Hospitals (4/2010 bis 4/2010)

Station(en)
Nelson Clinic
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Jena
Kommentar
Ich habe die meiste Zeit in der Ambulanz verbracht.
Von Beginn an wurde erwartet, dass ich mir praktische Fähigkeiten wie Umgang mit der Spaltlampe, Spiegeln, etc. aneigne und dann selbstständig Patienten untersuche und meine Therapieempfehlungen abgebe. Die Patienten wurden anschließend natürlich alle nochmal von einem Attending angeschaut.

An anderen Kliniken besteht ein Ophthalmology Elective häufig vor allem aus Shadowing. Das war hier zum Glück anders und ich konnte so wirklich viel praktisch mitnehmen.

Die Residents waren ausgesprochen nett und haben auch außerhalb der Klinik häufiger etwas mit mir unternommen.
Bewerbung
Bewerbung ca. 6 Monat im Vorraus über Mrs. Jackson im Elective Office.

USMLE Step 1 Vorraussetzung für Bewerbung.

http://www.medschool.vcu.edu/md/m4_electives/visiting_students.html

Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Poliklinik
Eigene Patienten betreuen
Dienstbeginn
Nach 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
Gar nicht

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.33