PJ-Tertial Innere in Asklepios Klinik Wandsbek (12/2007 bis 4/2008)

Station(en)
18 b
Einsatzbereiche
Station, Notaufnahme, Diagnostik
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
Da ich mich auf der Station für Pulmo und Kardio befand, habe ich was diesen Bereich betrifft, sehr viel dazu gelernt. Wenn sich Fragen ergaben waren alle Assis gerne dazu bereit, diese zu beantworten, wenn sie dazu Zeit hatten. Blutentnahmen und BGA`s gab es reichlich, die ich nach meinem PJ nun wirklich gut beherrsche.Alles in allem hat es mir in der Inneren Spass gebracht und ich kann es den zukünftigen PJ`lern nur empfehlen.
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Bildgebung
EKG
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Braunülen legen
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Rehas anmelden
EKGs
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
3
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
1
Betreuung
2
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 2.07