PJ-Tertial Neurochirurgie in Allgemeines Krankenhaus Wien (3/2020 bis 7/2020)

Station(en)
9,10, 11(Intensiv), Ambulanz, OP
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, OP, Station, Diagnostik
Heimatuni
Wien
Kommentar
Ein wirklich tolles und lehrreiches Tertial, dass ich jeder/m Neurochirurgie interessierten StudentIn uneingeschränkt empfehlen kann.

Grundsätzlich wird man zwei MentorInnen zugeteilt, die sich wirklich sehr viel Mühe geben und so wohl für inhaltliche als auch organisatorische Fragen immer ein offenes Ohr haben. Es gibt ein Rotationsplan, dementsprechend ist man im 2-4 Wochen Rhythmus auf den Stationen, in der Ambulanz, im OP oder auf der Intensivstation eingeteilt (soweit ich es mitbekommen habe wird es in Zukunft evtl. auch eine Rotation ins Gamma-Knife geben).

Man merkt absolut, dass sich Klinikdirektor Prof. Rössler und KPJ-Tertial-Koordinatorin Prof.in Frischer viel Mühe geben interessierten Studenten ein tolles und umfangreiches Angebot zu bieten. Absolute Highlights im Tertial sind neben den vielen spannenden Krankheitsbildern sicherlich die ausführlichen und lehrreichen Erklärungen von Prof. Rössler während den OPs!

Das gesamte Ärzte-Team ist wirklich sehr nett und erklärt gerne und viel. Der Tag beginnt in der Regel um 7:15 Uhr auf den Stationen mit der Visite. Jede Woche gibt es spannende Fortbildungen von den Assistenzärzten. Für Neurochirurgie interessierte Studenten ein absolut tolles Tertial. Wer einfach nur das Chirurgie-Tertial hinter sich bringen möchte, sollte die knappen und begehrten Plätze lieber motivierten Studenten überlassen!
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Chirurgische Wundversorgung
Patienten untersuchen
Braunülen legen
Blut abnehmen
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
550

Noten

Team/Station
1
Kontakt zur Pflege
1
Ansehen des PJlers
1
Klinik insgesamt
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Station / Einrichtung
1
Gesamtnote
1

Durchschnitt 1