PJ-Tertial Gynäkologie in Krankenhaus Schwabing (6/2019 bis 8/2019)

Station(en)
Kreißsaal, Ambulanz, Station, OP
Einsatzbereiche
OP, Diagnostik, Station
Heimatuni
Budapest
Kommentar
Ich wurde sehr schnell und unkompliziert in das Team integriert. Fragen sind jederzeit möglich und werden auch gerne und ausführlich beantwortet.
Man merkt das das Team gut funktioniert und und sich über die Anwesenheit von PJ'lern freut. Machen darf man eigentlich alles was man sich zutraut und ist dabei immer gut betreut.

Mein Monat in der Gyn war sehr spannend und lehrreich, hat auf jeden Fall mein Interesse geweckt und hat sehr viel Spaß gemacht, ich kann es nur jedem mit dem Interessengebiet Gyn empfehlen hier her zu gehen, hier lernt man wirklich viel für später.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Patientenvorstellung
Prüfungsvorbereitung
Nahtkurs
Fallbesprechung
Bildgebung
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Patienten untersuchen
Eigene Patienten betreuen
Briefe schreiben
Braunülen legen
Patienten aufnehmen
Punktionen
Mitoperieren
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13