PJ-Tertial Unfallchirurgie in Klinikum Dritter Orden (7/2019 bis 9/2019)

Station(en)
3
Einsatzbereiche
Notaufnahme, OP, Station, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
LMU Muenchen
Kommentar
Sehr nettes und hilfsbereites Team und insgesamt ein nettes Haus. Mit ein wenig Eigeninitiative gibt es hier sehr viel zu lernen. Man darf viel Zeit im OP verbringen, einzelne Schritte z.T. auch selbst durchführen. Auf Station und in der NA ist das Betreuen von eigenen Patienten möglich. Bei Fragen oder Problemen hat jeder ein offenes Ohr, man fühlt sich insgesamt gut integriert.
Unterricht
4x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Röntgenbesprechung
Chirurgische Wundversorgung
Notaufnahme
Gipsanlage
Patienten untersuchen
Untersuchungen anmelden
Braunülen legen
Blut abnehmen
Briefe schreiben
Rehas anmelden
Eigene Patienten betreuen
Mitoperieren
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13