PJ-Tertial Innere in DRK-Krankenhaus Grimmen (3/2019 bis 6/2019)

Station(en)
2 und 3
Einsatzbereiche
Notaufnahme, Station
Heimatuni
Greifswald
Kommentar
Pro:
- Flache Hierarchien
- Fragen konnten jederzeit gestellt werden
- man konnte frei entscheiden, was man sich ansehen moechte
- zwischenmenschlich hat es wirklich gut gepasst
- Kontakt zur Pflege war wirklich gut

Contra:
- es ist halt ein kleines Haus und man sieht nicht das ganze Spektrum der Inneren, aber das sind Dinge, die man ja weiss bevor man sich fuer ein PJ in diesem Haus entscheidet

Es gab zwar keinen PJ Unterricht, aber jede Woche gibt es ein Seminar fuer die gesamte Innere, in dem Themen vorgetragen wurden, die besondere Relevanz fuer den Klinikalltag haben.

Bewerbung
Übers PJ-Portal
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Patienten untersuchen
EKGs
Notaufnahme
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
Blut abnehmen
Braunülen legen
Briefe schreiben
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Aufwandsentschädigung / Gehalt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20