PJ-Tertial Dermatologie in UniversitaetsSpital Zuerich (USZ) (2/2019 bis 5/2019)

Station(en)
WOK, DI
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station
Heimatuni
Innsbruck
Kommentar
Ich war 2 Monate an der Dermatologischen Klinik des USZ. Am Anfang schon war ich sehr beeindruckt von der guten Organisation, wurde gut eingeführt und auch das Personalzimmer entsprach genau den Beschreibungen.
Ich war auf der Wochenklinik, der Privatstation und der Poliklinik eingeteilt. Auf Station ist man vor allem für die Eintritte und die Dokumentation der Visite zuständig, hier kann man sehr viel mitnehmen, mit etwas Eigeninitiative bekommt man viel erklärt! Auf der Wochenklinik kann man zudem nachmittags noch mit auf Konsile gehen, was auch sehr lehrreich war. in der Poliklinik gibt es einerseits Spezialsprechstunden, in denen man zuschaut, und andererseits Notfallkonsultations- bzw. Sprechstunden für dringende Fälle, wo man auch selber mal Patienten anschauen kann und das Procedere anschließend mit dem zuständigen Assistenzaarzt bespricht. Zudem macht man 1-2 Wochenenddienste pro Monat, dafür bekommt man aber jeweils einen Kompensationstag.
4x/Woche findet die sogenannte Mittagsvisite statt, wo immer spannende, wenn auch manchmal für Unterassistenten komplexe Fälle präsentiert werden; alle 2 Wochen finden super Unterassistentenfortbildungen mit Dr. Wolfensperger statt, welche auch sehr lehrreich sind.
Ich kann das PJ hier sehr empfehlen, man bekommt einen sehr guten Einblick in universitäre Dermatologie, würde aber mindestens 2 Monate dableiben, damit man genug rotieren und alles ein bisschen sehen kann.
Bewerbung
1 Jahr vorher, alle notwendigen Dokumente/Infos findet man hier:
http://www.usz.ch/bildung/aerzte/medizinstudium-unterassistenzen/seiten/dermatologie.aspx
Unterricht
Kein Unterricht
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Unterkunft gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.07