PJ-Tertial Unfallchirurgie in Helios Klinikum Aue (11/2018 bis 3/2019)

Station(en)
A3, B7
Einsatzbereiche
OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station, Diagnostik, Notaufnahme
Heimatuni
Halle
Kommentar
Pro:
- super Team, nette Ärzte, Schwestern und PAs
- fast immer pünktlich 15.15Uhr Feierabend, auf das Aufschreiben von evtl. Überstunden wird auch von den Ärzten geachtet
- auf individuelle (Weiterbildungs-)Wünsche wird eingegangen
- vollwertiges Teammitglied, selbstständiges Arbeiten möglich, auch im OP viele Möglichkeiten mitzuoperieren
- eher wenige Flexülen/Blutentnahmen, damit genug Zeit für anderes
- gemeinsames Frühstück der Ärzte
- 399€ Gehalt, 150€ Amazon- oder Tankgutschein oder Unterkunft, 3,40€ pro Tag Essensgeld, kostenloses Parken auf Mitarbeiterparkplatz

Contra:
- PJ-Unterricht 1x wöchentlich nach Ende der eigentlichen Arbeitszeit (15.00-16.00Uhr)
Bewerbung
Bewerbung noch über Uni Dresden, zukünftig über PJ-Portal möglich
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Sonst. Fortbildung
Bildgebung
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Chirurgische Wundversorgung
Gipsanlage
Eigene Patienten betreuen
Notaufnahme
Untersuchungen anmelden
Braunülen legen
Rehas anmelden
Patienten untersuchen
Mitoperieren
Blut abnehmen
Briefe schreiben
Röntgenbesprechung
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Unterkunft gestellt
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Gehalt in EUR
399€ (+150€ Tank- oder Amazongutschein)

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.07