PJ-Tertial Innere in Landesklinikum Waidhofen/Ybbs (11/2018 bis 3/2019)

Station(en)
1, 4
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Diagnostik, Notaufnahme, Station
Heimatuni
Erlangen
Kommentar
Mein Tertial am Landesklinikum Waidhofen/ Ybbs hat mir richtig gut gefallen. Man wurde sofort ins Team integriert und mit eigenen Aufgaben betraut. Dazu gehörten Aufklärungen, Aufnahmen und ein bisschen Stationsarbeit. Man muss dazu sagen, dass in Österreich die Blutentnahme und das Viggo legen die Schwestern übernehmen und man somit nicht den ganzen Tag damit beschäftigt ist (man kann aber natürlich gerne auch selbst Blut abnehmen).
Nach einiger Zeit bekam ich eigene Patienten zugeteilt, die ich jeden Tag visitieren dufte und so Therapiepläne erstellte und vor Entlassung die Arztbriefe schrieb.
Dabei hat uns PJler meist der Chefarzt selbst begleitet oder einer der anderen Ärzte.
Auch sonst konnte man in alle Funktionsbereiche schauen und auch viel selbst ausprobieren (Echo, Endoskopie,...).
Oft war man im IAB (Interner Aufnahmebereich) eingeteilt, hier hat man die Erstuntersuchung der Patienten vorgenommen und konnte Vorschläge machen, welche Untersuchungen durchgeführt werden sollen.
Die Unterkunft wird gestellt, kostet je nach Zimmer 160-220€ und sind alles Einzimmerappartments verschiedener Größe (Bettwäsche, Decke, Kissen und Handtücher werden gestellt, die Küche ist ohne Geschirr). Auch ein kostenloses Mittagessen bekommt man.
Wir waren während meiner Zeit bis zu 4 PJler auf der Inneren aber trotzdem sind wir uns nie im Weg gestanden. Das Team ist wirklich super, ab und zu wird auch privat zusammen etwas unternommen.
Ich kann euch nur empfehlen, euer Inneres Tertial hier abzusolvieren!
Bewerbung
ca 4 Monate vorher
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Blut abnehmen
Notaufnahme
Punktionen
Patienten untersuchen
Braunülen legen
Briefe schreiben
EKGs
Eigene Patienten betreuen
Patienten aufnehmen
Rehas anmelden
Untersuchungen anmelden
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Mittagessen regelmässig möglich
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt
Unterkunft gestellt
Gehalt in EUR
650

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.13