PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Universitaetsklinikum Aachen (7/2018 bis 10/2018)

Station(en)
CH01
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Aachen
Kommentar
Hat sich - verglichen mit den Vorberichten - wohl einiges geändert.
Vorab: Ich hab von Anfang an eine chirurgische Laufbahn ausgeschlossen, dennoch war das Tertial spannend und lehrreich.

Gerade im OP darf man, wenn man sich nicht zu tollpatschig anstellt, sehr schnell viele Aufgaben übernehmen.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Prüfungsvorbereitung
Tätigkeiten
Briefe schreiben
Patienten untersuchen
Untersuchungen anmelden
Röntgenbesprechung
Blut abnehmen
Mitoperieren
Braunülen legen
Chirurgische Wundversorgung
Punktionen
Patienten aufnehmen
Poliklinik
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Kleidung gestellt
Gehalt in EUR
Übliche Entschädigung für Aachen

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.87