PJ-Tertial Orthopädie in Inselspital Bern (9/2018 bis 12/2018)

Station(en)
Orthopädie
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station, OP
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Ich hatte eine sehr schöne Zeit am Inselspital auf der Orthopädie, kann es weiter empfehlen und würde dort wieder mein PJ machen.
Man rotiert in den verschiedenen Teams OE/Knie/Wirbelsäule/Hüfte /Fuss und Notfall.
Die Ärzte sind alle sehr nett, besonders der Studentenbeauftragte gibt sich sehr viel Mühe jedem Wunsch nachzukommen!
Einmal die Woche gibt es eine Fortbildung für Studenten die auch von Studenten gehalten wird unter der Aufsicht einen Assistenzarztes abläuft.
Neuerdings auch noch zusätzlich regelmässige Untersuchungskurse welche eine optimalenVorbereitung fur die Sprechstunde garantieren.
Bewerbung
3 Monate
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Fallbesprechung
Nahtkurs
Tätigkeiten
Röntgenbesprechung
Chirurgische Wundversorgung
Poliklinik
Patienten untersuchen
Briefe schreiben
Eigene Patienten betreuen
Mitoperieren
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
17:00 bis 18:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.07