PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Elbe Klinikum Buxtehude (2/2018 bis 4/2018)

Station(en)
Allgemeinchirurgie
Einsatzbereiche
OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station, Notaufnahme
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
Die Chirurgie im EKB ist unfallchirurgisch geführt; ich habe ein halbes Tertial in der Allgemeinchirurgie dort absolviert, da ich bereits im Ausland für 2 Monate unfallchirurgisch tätig war. Ich konnte nach Rücksprache also vor allem allgemeinchirurgisch arbeiten, musste jedoch bei Engpässen auf Seiten der Assistenten auch bei unfallchirugischen OPs assistieren.

Da sind wir schon bei den riesigen Vorteilen des Elbeklinikums Buxtehude. Die Hierarchien sind flach, die beiden Chefs suchen den persönlichen Kontakt und das gesamte Team von Chef über OA bis zum AA sind alle super freundlich, wirken zufrieden und haben Lust mit dem PJlern zusammen zu arbeiten und diese für ihre Arbeit zu begeistern.

Ich startete auf der Station der Allgemeinchirurgie und wurde direkt ins Team integriert. Die Unterstützung der AA bei der Blutentnahme morgens ist sehr gern gesehen und ist in der Regel schnell gemacht, da die Kollegen wirklich Mithelfen. Das Teaching vor allem der OA bei Visite und im OP ist wirklich gut und hat keinesfalls Testatcharakter. Schnell assistiert man dem Chef bei kleineren OPs und lernt, mit den kantigen OP-Schwestern umzugehen. Je nach Motivation kann man mehr oder weniger im OP-Plan integriert werden. Ich bin jeden Tag gerne auf Station gekommen, obwohl ich keine CHR machen möchte - ich glaube, das sagt eigentlich alles.

Die Rotation in die ZNA ist unter Koordination mit den anderen PJlern kein Problem und ist jedem anzuraten! Nirgends ist die Lernspirale im PJ höher als dort; nirgends wird man im PJ eigenständiger arbeiten lernen als dort. Wundversorgung, Untersuchung und Nähen bis zum abwinken. Unbedingt mit der Pflege gut stellen, dann hat man zügig eigene Patienten unter erfahrener Supervision.. (bevor man den Patienten untersucht hat, haben die schon das Labor abgenommen, organisiert und die Rö Anmeldung ausgefüllt - wenn man den Helden spielen möchte, fällt man schnell auf die Nase..)

Das Mittagessen ist kostenlos und eigtl immer einzurichten und absolut ausreichend. Arbeitskleidung wird gestellt, ist aber nur an 2 Tagen abholbar. Tipp: Mit der Dame der Wäscheausbringung gut stellen, dann hinterlegt sie die Wäsche auf Station..

Bewerbung
spontan ca 3-4 Monate vor Tertialbeginn im Chefarzt-Sekretariat der Chirurgie Buxtehude.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Untersuchungen anmelden
Chirurgische Wundversorgung
Rehas anmelden
Punktionen
Blut abnehmen
Eigene Patienten betreuen
Briefe schreiben
Gipsanlage
Mitoperieren
Röntgenbesprechung
Braunülen legen
Patienten untersuchen
Notaufnahme
Patienten aufnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger
Unterkunft gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
400

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
3
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
2
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.20