PJ-Tertial Gynäkologie in Klinikum Bayreuth (12/2017 bis 4/2018)

Station(en)
32/33
Einsatzbereiche
OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Diagnostik, Station
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Ich kann Gynäkologie und Geburtshilfe im Klinikum Bayreuth absolut jedem empfehlen.
Man wird freundlich und herzlich im gesamten Team aufgenommen und bekommt ab Tag 1 alles gezeigt, erklärt und wird motiviert Sachen selber zu übernehmen.
Bei Rückfragen stehen sämtliche Oberärzte und der Chefarzt jederzeit zur Verfügung und sind bei jedem Problem ansprechbar.
Der Tag fängt um 7:30 Uhr mit der Frühbesprechung an. Hier übergibt der diensthabende Arzt sämtliche Vorkommnisse der Nacht und jeder wird auf Stationen (Geburtshilfe und Kreißsaal, Gynäkologisch/Onkologische Station) und Ambulanzen (Brustzentrum, Gynäkologische Ambulanz, Geburtshilfliche Ambulanz) eingeteilt. Als Pj-ler hat man immer freie Wahl, wobei es sinnvoll ist einige Zeit auf einer Station zu bleiben um die Abläufe und die Patienten kennen zu lernen.
Auch im Kreißsaal ist man immer Herzlich Willkommen. Die Hebammen sind durch die Bank alle sehr nett und beantworten jede Frage.
Man ist auch regelmäßig im OP eingeteilt und hält nicht nur Haken!
Zeit zum Mittagessen hatte ich immer.
Im Klinikum gibt es jeden Dienstag um 14:00 Uhr eine Pj-Fortbildung (Die Fachrichtungen wechseln sich wöchentlich ab). Mittwochs findet um 14:00 Uhr eine Radiologische Fortbildung für Pj-ler statt.
Zusammenfassend also ein sehr lehrreiches und schönes Tertial, das viel zu schnell vorbei war :).
Bewerbung
Pj-Portal
Unterricht
Kein Unterricht
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Sonst. Fortbildung
Fallbesprechung
Repetitorien
Patientenvorstellung
Bildgebung
Tätigkeiten
Eigene Patienten betreuen
Patienten untersuchen
Patienten aufnehmen
Untersuchungen anmelden
Briefe schreiben
Mitoperieren
Blut abnehmen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Gehalt in EUR
373

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.00