PJ-Tertial Anästhesiologie in Elisabeth Krankenhaus (11/2017 bis 3/2018)

Station(en)
OP, Intensivstation
Einsatzbereiche
Station, OP
Heimatuni
Essen
Kommentar
Das Tertial hat meine Erwartungen übertroffen! Die Betreuung der PJler furch Frau B. ist sehr gut, herzlich und locker. Jede Frage wird schnell und geduldig beantwortet. In der Vorweihnachtszeit gab es sogar ein gesponsertes Glühweintrinken mit allen PJlern auf dem Weihnachtsmarkt.
Das Team der Anästhesie ist toll, Ärzte und Pfleger. Ich wurde eigentlich immer sehr lieb aufgenommen, durfte unglaublich viel selbst machen und habe zwischendurch beinahe komplette Narkosen alleine geleitet. Auch die Oberärzte waren stets darum bemüht, mir viel zu erklären und zu zeigen.
Was sich keiner entgehen lassen sollte, ist das Mitfahren auf dem NEF. Das Eli ist ein zentraler Notarzt-Stützpunkt und bietet somit die unterschiedlichsten Einsätze. Ich bin in meinem Tertial vier Mal komplette 24 Stunden mitgefahren.
Auch die Intensivstation ist spannend. Ich habe oft mehrere Patienten übernommen und konnte mich so sehr gut in deren Fälle reindenken und meine geschriebenen Pläne mit dem Oberarzt besprechen.
Mein Fazit: zwar nicht so spektakulär und vielschichtig wie das Klinikum, dafür aber persönlicher und viel praktischer. Wer sich anstrengt und Interesse zeigt, dem wird viel zugetraut und gezeigt!
Am liebsten wäre ich gar nicht mehr gegangen und komme gerne nach meinem Examen zum Arbeiten wieder!
Bewerbung
Einteilung über Dekanat
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Repetitorien
Sonst. Fortbildung
EKG
Bildgebung
Tätigkeiten
Untersuchungen anmelden
Briefe schreiben
Punktionen
Patienten untersuchen
Blut abnehmen
Eigene Patienten betreuen
Braunülen legen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
15:00 bis 16:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Gehalt in EUR
597

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.27