PJ-Tertial Unfallchirurgie in Kreisklinikum Siegen (1/2018 bis 3/2018)

Station(en)
Station 12
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station, OP, Notaufnahme
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Insgesamt nette Station.
Aufgaben hängen von der eigenen Motivation ab, bei Interesse sehr viel Op- Zeit möglich sonst aber auch gerne Stationsarbeit oder Notaufnahme etc.
pünktlicher Feierabend, sowie Mittagessen ist idR möglich.
Man wird ins Team integriert und als Mitarbeiter und nicht nur als Student gesehen.
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Prüfungsvorbereitung
Bildgebung
Sonst. Fortbildung
EKG
Patientenvorstellung
Tätigkeiten
Röntgenbesprechung
Poliklinik
Briefe schreiben
Notaufnahme
Patienten untersuchen
Botengänge (Nichtärztl.)
Blut abnehmen
Mitoperieren
Chirurgische Wundversorgung
Braunülen legen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Unterkunft gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Mittagessen regelmässig möglich
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger
Gehalt in EUR
373€
Gebühren in EUR
Keine

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
2
PJler-Ansehen
1
Stimmung Klinik
1
Unterricht
2
Betreuung
2
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.73