PJ-Tertial Pneumologie in Krankenhaus Merheim (3/2017 bis 5/2017)

Station(en)
3B
Einsatzbereiche
Station
Heimatuni
Nicht angegeben
Kommentar
Wenn man auf "täglich zwischen 20-35 Blutabnahmen, zwischendrin noch Viggos legen und die Visite während der Zeit verpassen" steht ist man hier genau richtig! In der Inneren wird man ja sowieso schon zum Blutabnehmen gedrängt, aber so wie auf dieser Station bin ich noch nicht behandelt worden. Lehre der Assistenzärzte so gut wie nicht vorhanden, waren alle selbst erst frisch da und mit dem Stationsalltag überfordert. Atmosphäre auf Station schlecht, da der Kontakt zur Pflege oft sehr ruppig ist. Einziger Pluspunkt: Der Chefarzt ist wirklich nett und durchaus bereit Teaching zu betreiben!
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Rehas anmelden
Untersuchungen anmelden
Botengänge (Nichtärztl.)
Blut abnehmen
Patienten aufnehmen
Braunülen legen
Briefe schreiben
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Essen frei / billiger

Noten

Stimmung Station
5
Kontakt zur Pflege
4
PJler-Ansehen
4
Stimmung Klinik
4
Unterricht
6
Betreuung
4
Freizeit
2
Lehre auf Station
1
Insgesamt
4

Durchschnitt 3.87