PJ-Tertial Dermatologie in Universitaetsklinikum Hamburg-Eppendorf (9/2016 bis 12/2016)

Station(en)
Derma
Einsatzbereiche
Station, OP, Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde
Heimatuni
Hamburg
Kommentar
Ein sehr nettes, junges Team. Alle binden einen total gut in den Alltag ein, manchmal wird man allerdings mit Aufgaben vollgeschüttet. Probeexzisionen darf man alleine und selbstständig machen.
Der neue Chef, Prof. Schneider, bringt einem gerne was bei. In der Chefarztvisite erklärt und fragt er viel. Allerdings ist es nur ein kleiner Trost dafür das es sonst keinen Unterricht für PJler der Dermatologie gibt. Wenn man Glück und Zeit hatte, konnte man die Vorlesung besuchen.
Bewerbung
Unkompliziert. Einfach eine E-Mail ans Chefarztsekreteriat.
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Poliklinik
Botengänge (Nichtärztl.)
Chirurgische Wundversorgung
EKGs
Blut abnehmen
Braunülen legen
Patienten aufnehmen
Briefe schreiben
Untersuchungen anmelden
Patienten untersuchen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
1x / Woche frei
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Essen frei / billiger

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
4
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
6
Betreuung
2
Freizeit
3
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 2.47