PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Krankenhaus Agatharied (9/2016 bis 12/2016)

Station(en)
6, 9, 10
Einsatzbereiche
Notaufnahme, OP, Station
Heimatuni
LMU Muenchen
Kommentar
Sehr schöne, moderne Klinik und das, für PJler kostenlose Essen, ist wirklich ausgezeichnet. Obwohl ich später wahrscheinlich kein Chirurgie machen werde, hat mir das Tertial durchaus Spaß gemacht und ich habe einiges gelernt. Das Team ist auch sehr nett, wünschen würde ich mir von einer Lehrklinik noch mehr Lehre durch die Oberärzte und ein bisschen mehr Struktur.
Unterricht
2x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Nahtkurs
Repetitorien
Fallbesprechung
Prüfungsvorbereitung
Tätigkeiten
Patienten untersuchen
Rehas anmelden
Röntgenbesprechung
Briefe schreiben
Blut abnehmen
Notaufnahme
Botengänge (Nichtärztl.)
Braunülen legen
Chirurgische Wundversorgung
Mitoperieren
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Unterkunft gestellt
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich

Noten

Stimmung Station
2
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
1
Unterricht
3
Betreuung
2
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.80