PJ-Tertial Anästhesiologie in Universitaetsklinikum Duesseldorf (8/2007 bis 12/2007)

Station(en)
Neurochirurgie/Urologie
Einsatzbereiche
OP
Heimatuni
Duesseldorf
Kommentar
Es herrscht in der Anästhesie insgesamt ein sehr freundliches Klima, man freut sich über die PJler und vertraut Ihnen auch nach und nach immer verantwortungsvollere Aufgaben an.Wenn man sich nicht total dämlich anstellt kann man relativ bald auch schon unter Aufsicht die Narkosen selbstständig betreuen.
Interessant in der Neurochirurgie war natürlich, dass immer ZVK/Arterie und Tubus notwendig waren,in der Urologie hingegen gab es viele kleinere Eingriffe, teils auch in Spinalanästhesie, daher ein sehr breit gefächertes Spektrum
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
Sonst. Fortbildung
Tätigkeiten
Braunülen legen
Punktionen
Eigene Patienten betreuen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
Vor 15:00 Uhr
Studientage
Frei verfügbar
Tätigkeiten
Kleidung gestellt

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
1
Betreuung
1
Freizeit
1
Lehre auf Station
1
Insgesamt
1

Durchschnitt 1.26