PJ-Tertial Gynäkologie in St. Vincenz und Elisabeth Hospital (6/2016 bis 10/2016)

Station(en)
2a, 2b, 2c, kreissaal, op
Einsatzbereiche
Poliklinik / Ambulanz / Sprechstunde, Station, OP
Heimatuni
Mainz
Kommentar
Lehre nicht vorhanden!!!!
Man nimmt nur blut ab oder steht im op (oft bis 17uhr).
Zur visite wird man auch auf bitten nicht mitgenommen ("sind schon fertig", " machen wir erst später").
Keiner der Ärzte fühlt sich fur einen verantwortlich!
Der Unterricht fällt immer aus.
Schrecklichses pj-tertial!!
Man lernt Nichts! Unglaubliche zeitverschwendung!!

Einzige Vorteile:
300€,
Unterkunft gegen Ca. 290€,
Kostenloses Essen,
80€ / 12h-Dienst unter der woche + dienstfrei am Folgetag
Unterricht
Kein Unterricht
Tätigkeiten
Patienten aufnehmen
Mitoperieren
Blut abnehmen
Braunülen legen
Dienstbeginn
7:00 bis 8:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Kleidung gestellt
Unterkunft gestellt
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Essen frei / billiger
Gehalt in EUR
300

Noten

Stimmung Station
6
Kontakt zur Pflege
1
PJler-Ansehen
6
Stimmung Klinik
4
Unterricht
6
Betreuung
6
Freizeit
4
Lehre auf Station
4
Insgesamt
5

Durchschnitt 4.67