PJ-Tertial Allgemeinchirurgie in Evangelisches Krankenhaus Elisabethenstift (5/2015 bis 9/2015)

Station(en)
a1
Einsatzbereiche
Station, Notaufnahme, OP
Heimatuni
Frankfurt
Kommentar
Der E-Stift in Darmstadt ein wirklich nettes Krankenhaus um sein Pj zu absolvieren. Es ist zwar klein, hat aber trotzdem viel zu bieten, es werden z.B. in der Chirurgie große Eingriffe gemacht, die es sonst nur an großen Häusern gibt, und das bei gleich hoher Qualität und Ergebnis.
Die Betreuung ist sehr gut, vor allem sind die Kommunikationswege kurz und gute Ideen werden sehr rasch umgesetzt. Die Arbeit die man verrichtet wird Wertgeschätzt und man geht gerne auf Arbeit.
Das einzig "negative" was ich zu berichten habe ist, dass es nur drei Wahlfächer gibt, die aber dafür sehr gut :)
Für mich war es eine schöne Zeit, und ich denke gerne an das Pj hier im Haus zurück!
Unterricht
1x / Woche
Inhalte
EKG
Prüfungsvorbereitung
Tätigkeiten
Notaufnahme
Chirurgische Wundversorgung
Punktionen
Mitoperieren
Briefe schreiben
Untersuchungen anmelden
Patienten aufnehmen
EKGs
Röntgenbesprechung
Eigene Patienten betreuen
Braunülen legen
Patienten untersuchen
Blut abnehmen
Dienstbeginn
Vor 7:00 Uhr
Dienstende
16:00 bis 17:00 Uhr
Studientage
Gar nicht
Tätigkeiten
Essen frei / billiger
Kleidung gestellt
Mittagessen regelmässig möglich
Aufwandsentschädigung / Gehalt
Gehalt in EUR
300

Noten

Stimmung Station
1
Kontakt zur Pflege
3
PJler-Ansehen
2
Stimmung Klinik
2
Unterricht
2
Betreuung
1
Freizeit
2
Lehre auf Station
2
Insgesamt
2

Durchschnitt 1.93